JugendHandball Wümme

Um den Jugendlichen im Handballsport eine Perspektive für die nächsten Jahre zu geben, haben sich die Jugendhandballabteilungen des TV Scheeßel und des TUS Rotenburg zusammengeschlossen.

Gegründet wurde die Handballspielgemeinschaft im Jahr 2015. Unter dem Namen Jugendhandball Wümme und dem Motto „Gemeinsam noch besser!„ Ziel ist es, die sportliche und soziale Entwicklung der jungen Sportlerinnen und Sportler zu fördern und zu unterstützen. Den Jugendlichen soll die Möglichkeit geboten werden, sowohl im Breitensport als auch auf Leistungsniveau Handball zu spielen und das unabhängig von Herkunft, Religion oder Nationalität.

Jugendhandball 1

Wir möchten dem Handball – diesem dynamischen und athletischen Sport – eine Perspektive in unserer Region geben. Ausgebildete Trainer sind hierbei für uns eine Selbstverständlichkeit. Das Training kann so auf 5 Hallen in Scheeßel und Rotenburg verteilt werden, so dass alle Mannschaften ab der D-Jugend die Möglichkeit bekommen 2 x in der Woche zu trainieren. Unsere Kleinsten trainieren ausschließlich in Ihrem Stammverein das heißt entweder in Scheeßel oder in Rotenburg.

Jugendhandball 2

Wir sind froh diese Möglichkeit unseren zukünftigen Sportlern bieten zu können. Dies ist teilweise nur durch die vielen Betreuer und ehrenamtlichen Helfern auf die Beine zu stellen. Wir freuen uns über jede Unterstützung für diese so tolle Sportart.

Werde jetzt FÖRDERER unserer zukünftigen Talente!

Werde Förderer

Aktuelles

Die Zusammenlegung zahlt sich aus

Scheeßel – „Ich kann das gar nicht glauben. Sind das wirklich schon wieder fünf Jahre, seitdem wir die Spielgemeinschaft gegründet haben?“, wundert sich Ina Hanck. Die Handball-Abteilungsleiterin des TV Scheeßel ist eine absolute Verfechterin des JH Wümme – einem Zusammenschluss der Jugendhandballsparten des TuS Rotenburg und ihres Vereins. War die Gemeinschaft zunächst erst einmal für ein Jahr angelegt, „feiert“ sie nun bereits ihr fünfjähriges Bestehen.

Als sich vor ziemlich genau fünf Jahren – im Februar 2016 – Vertreter der Rotenburger und Scheeßeler Handballer trafen, um den Vertrag für eine gemeinsame Jugend zu unterschreiben, ahnten sie sicherlich noch nicht, wie gut sich der JH Wümme entwickeln würde. Dazu erzählt Hanck: „Der Kontrakt lief zunächst ein Jahr. Das wurde damals so vereinbart, damit beide Seiten jederzeit die Möglichkeit haben, die Gemeinschaft aufzukündigen. Seitdem wurde über den Vertrag aber nie wieder gesprochen und so verlängert er sich stillschweigend immer um eine weitere Saison.“

Trainingszeiten Jugend

MannschaftDatumHalleAlter
männl. A Jugend Mo. / 18:30 - 20.00 Uhr Bodo-Räke bis zum 18.Lebensjahr
männl. B Jugend

Mi. / 17:00 - 18:30 Uhr

Mo. / 18:30 - 20:00 Uhr

Bodo-Räke

Scheeßel Eichenschule

bis zum 16.Lebensjahr
männl. C1 Jugend Fr. / 18:00 - 20.00 Uhr Bodo-Räke bis zum 14.Lebensjahr
männl. C2 Jugend Fr. / 16:00 - 18.00 Uhr Bodo-Räke bis zum 14.Lebensjahr
männl. D1 Jugend

Mo. / 15:30 - 17:00 Uhr

Di. / 17:30 - 19:00 Uhr

Pestalozzihalle

Adolf-Rinck-Halle

bis zum 12.Lebensjahr
männl. D2 Jugend Mo. / 15.00 - 17.00 Uhr Scheeßel Eichenschule bis zum 12.Lebensjahr
männl./weibl. E Jugend Do. / 17:00 - 18.30 Uhr Pestalozzihalle bis zum 10.Lebensjahr
weibl. A1 Jugend

Di. / 18:30 - 21.00 Uhr

Do. / 17:00 - 18.30 Uhr

Scheeßel Beeke Schule

Scheeßel Eichenschule

bis zum 18.Lebensjahr
weibl. A2 Jugend Do. / 18:30 - 20:00 Uhr Pestalozzihalle bis zum 18.Lebensjahr
weibl. B Jugend ----------- ----------- bis zum 16.Lebensjahr
weibl. C Jugend

Mo. / 17:30 - 19.00 Uhr

Fr. / 17:00 - 18:30 Uhr

Scheeßel Beeke Schule

Scheeßel Eichenschule

bis zum 14.Lebensjahr
weibl. D Jugend Fr. / 15:30 - 17.00 Uhr Scheeßel Beeke Schule bis zum 12.Lebensjahr
Mini / Maxi Mo. 15.00 - 17.00 Uhr Scheeßel Beeke Schule von 4. bis 8.Lebensjahr

Kontakt

TuS Rotenburg v. 1861 e.V.,
Handballabteilung

Bernd Meyer (1.Vorsitzender)

Am Pferdemarkt 4
27356 Rotenburg Wümme
Telefon: 0157 - 35763567

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

*Pflichtfelder