28

Mannschaften

<370

Spielerinnen & Spieler

30

Trainer & Betreuer

2

Trainer mit einer B-Lizenz

8

Trainer mit einer C-Lizenz

Handball an der Wümme

Wir sind die Handballabteilung des TuS Rotenburg und dürfen den besten Sport der Welt ausüben. Möchtest du auch ein Teil dieser Handballfamilie werden, dann schreib uns oder komm einfach vorbei. Im Weiterem erfährst du ein wenig über den Verein und seinen Werdegang.

Mehr über den Verein

Die nächsten Spiele

Tag Datum Zeit Halle Nr. Liga Heimmannschaft Gastmannschaft        
Termin offen   609104 188 LK M KRAGE TuS Rotenburg II HSG PHOENIX  Herz./Morg.    
Sa. 22.01.2022 16:00  v   609104 13037 ROL F TuS Rotenburg II HSG Stuhr  Herz./Morg.    
Termin offen   609104 388 LK F KRAGE TuS Rotenburg HSG PHOENIX  Behr./Meye./Oett.    
Sa. 22.01.2022 19:30   813024 102084 OL M HSG Delmenhorst TuS Rotenburg  Buja./Hust.    
So. 23.01.2022 13:00  h   609105 10048 ROL M TuS Rotenburg III HSG Verden-Aller II  Köni./Mann.    
Fr. 28.01.2022 20:00   406110 102059 OL M HSG Nienburg TuS Rotenburg     
Sa. 29.01.2022 00:00  v   609176 160 LK M KRAGE TuS Rotenburg II SG Bremen-Ost II     

News

Interview mit Scheeßeler Handballerin

Noch bis kurz vor Weihnachten bringt Lea Hanck Schulkindern in Ghana unter anderem den Handball näher. Im Interview spricht die Scheeßelerin über ihre Zeit vor Ort.

Scheeßel – Mit dem Nachwuchs des JH Wümme war Lea Hanck in den vergangenen Jahren in den Leistungsklassen des Handball-Verbandes Niedersachsen unterwegs. Diese Saison wäre für die Scheeßelerin die Erste bei den Landesklassen-Frauen des TuS Rotenburg gewesen. Doch der Name Hanck ist bisher noch nicht auf dem Spielbogen der Mannschaft von Trainer Jens Miesner aufgetaucht. Der Grund: Die Scheeßelerin ist seit September und noch bis Ende des Jahres für ein Schulprojekt in Ghana tätig. Im Februar steht bereits der nächste Auslandstrip an. Wohin es geht und was sie aktuell in dem westafrikanischen Küstenstaat erlebt, haben wir mit ihr besprochen.

sponsoren